Wie die Wäscherei zur sauberen Warenwirtschaft kommt

Wäschereien haben oft folgendes Problem: Ihre Produkte müssen zwar verlässlich beim Kunden eintreffen – die pünktliche und vollständige Rückgabe kann ihnen jedoch niemand garantieren. Um die Kunden trotzdem weiterhin wie geplant zu versorgen, müssen Bestände immer weiter vergrößert oder Produkte früher als nötig ersetzt werden. Die Folgen sind steigende Kosten für Wäscherei und Kunden, sowie jede Menge Zeit um die logistischen Lücken zu schließen und den Produktempfänger zufrieden zu stellen.

Mit Hilfe von innovativer RFID-Technologie können wir diesen Kreislauf durchbrechen und dafür sorgen, dass Produkte erst gar nicht verloren gehen. Durch das kontinuierliche Lesen getaggter Ware wird deren Bewegungshistorie exakt nachvollziehbar. So erfahren Sie in Echtzeit, an welcher Stelle im Produktzyklus der Verlust tatsächlich stattfindet und können den Prozess anpassen.

Wichtig bei der Entwicklung von Lösungsansätzen ist allerdings, dass sie die gesamte Wertschöpfungskette der jeweiligen Branche beachten. Zwar gibt es mehrere etablierte Anbieter von RFID-Technologie auf dem Markt, die wenigsten kennen jedoch die Abläufe in Wäschereien, Depots und auf Kundenseite so genau wie wir. So passiert es öfters, dass ein Detailproblem gelöst wird, dadurch jedoch Komplikationen an anderer Stelle in der Prozesskette auftauchen.

Vertrauen Sie deswegen auf unsere langjährige Erfahrung in der Textilwirtschaft und unser großes Netzwerk an verlässlichen Partnern. Mit unseren kosteneffizienten, maßgeschneiderten Lösungen reduzieren wir Produktverluste um 70% oder mehr.

Kontakt

Schön, dass Sie mich kennenlernen möchten!

Karsten Otto
karsten@otto-id.com
Telefon: 0151 24222748